Achtung: Der Log-in-Prozess unterscheidet sich je nach Ressource. Bitte befolgen Sie die Anleitung unten nach der Beschreibung des jeweiligen Web-Services.

Hinweis: Schulmediotheken im Kanton Aargau können via Aargauer Kantonsbibliothek auf PURA-SLSKey zugreifen.

Multidisziplinäre Video-Sammlung mit über 74'000 Medien, vorwiegend in englischer Sprache (amerikanisches Angebot).


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank ist eine Sammlung von Quellen zum Leben und Wirken christlicher Heiliger, darunter Vitae, Passiones, Miracula, Gloria posthuma. Sie enthält den vollständigen Text, den kritischen Apparat und die Register aller 68 Bände der gleichnamigen gedruckten Ausgabe, die von der Société des Bollandistes zwischen 1643 und 1940 in Antwerpen und Brüssel herausgegeben wurde.


Anmelden mit SLSKey:  Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache. 


 

African American Poetry contains nearly 3,000 poems by African American poets of the eighteenth and nineteenth centuries. It provides a comprehensive survey of the early history of African American poetry, from the first recorded poem by an African American (Lucy Terry Prince's 'Bars Fight', c.1746) to the major poets of the nineteenth century, including Paul Laurence Dunbar and Frances Ellen Watkins Harper. The authors and works included in the collection show the huge variety of this relatively unexplored area of American literary history. Coverage includes writers from both North and South, from rural and urban backgrounds, and ranges from university-educated professionals to those for whom the very acts of reading and writing constituted a defiance of Southern slave laws.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank enthält im Volltext mehr als 1'500 amerikanische Schauspiele vom frühen 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Berücksichtigt wird ein breites Spektrum unterschiedlichster Gattungen wie Stücke in Versform und Prosa, Dramen und Melodramen, Farcen und «realist plays».

Enthalten sind u.a. Schauspiele von David Belasco, Rachel Crothers, Augustin Daly, Clyde Fitch, Edward Harrigan, James Herne, William Dean Howells and Joaquin Miller. American Drama ist ebenfalls enthalten in der Datenbank «Literature Online» und kann dort gemeinsam mit vielen weiteren Werken der britischen und amerikanischen Literatur durchsucht werden.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank enthält im Volltext Werke der amerikanischen Lyrik von der Kolonialzeit bis in das frühe 20. Jahrhundert. Sie umfasst mehr als 40'000 Gedichte von über 200. Schriftstellerinnen und Schriftstellern. American Poetry ist ebenfalls enthalten in der Datenbank «Literature Online» und kann dort gemeinsam mit vielen weiteren Werken der britischen und amerikanischen Literatur durchsucht werden.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

ABELL ist eine bibliographische Datenbank der Anglistik, herausgegeben von der Modern Humanities Research Association (MHRA) in London. Sie verzeichnet Monographien, Zeitschriftenaufsätzen, kritische Ausgaben literarischer Werke, Rezensionen, Aufsätze in Sammelwerken sowie Dissertationen, die weltweit zur englischen Sprach- und Literaturwissenschaft erschienen sind. Berücksichtigt werden alle Epochen der britischen, amerikanischen sowie der Commonwealth-Literatur. Auch Publikationen zur Volkskunde der englischsprachigen Welt (Glaube, Sitten, Gesang, Tanz etc.) sind nachgewiesen.

ABELL ist ebenfalls in der Datenbank «Literature Online» enthalten und kann im Suchbereich «Criticsm» abgefragt werden. Hier stehen teilweise auch Volltextartikel zur Verfügung.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank vereint ein breites Spektrum schriftlicher Dokumente und Fotografien aus der kulturellen, aber auch physischen Anthropologie: Fachklassiker, Feldnotizen, Fotos, Memoiren sowie aktuelle Materialien sind hier digital zugänglich. Die Inhalte stammen zu einem wesentlichen Teil vom Royal Anthropological Institute, aber nicht nur (total über 300 Partner). Neben den üblichen Suchmöglichkeiten kann man auch nach Ethnien, Orten, Themen oder Daten browsen. Sie befindet sich noch im Aufbau – am Ende sollen über 100'000 Volltextseiten verfügbar sein, wovon einiges Archivmaterial zum ersten Mal veröffentlicht wird.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Log in» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank verzeichnet internationale Publikationen zur modernen und zeitgenössischen Kunst, ausgehend vom Ende des 19. Jahrhunderts. Sie thematisiert alle Aspekte des künstlerischen Schaffens von der Malerei, Graphik, Bildhauerei und Volkskunst über Design, Fotografie und Keramik bis zur Performance Art und Computerkunst. Erfasst werden Artikel in Zeitschriften und Sammelwerken, Dissertationen, Bücher sowie Ausstellungskataloge und Ausstellungskritiken.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Streamingplattform mit Spielfilmen, Kurzfilmen und Dokumentationen. AVA bietet Ihnen Zugang zu europäischem und internationalem Arthouse-Kino aller Sparten und Genres – online und bequem von zu Hause aus. Neben Spielfilmen können Sie so auch Dokumentarfilme und Kurzfilme streamen, die außerhalb von Festivals kaum zu sehen sind und bei kommerziellen Anbietern keinen Platz finden. 


Anmelden mit SLSKey:
Auf der Homepage wählen Sie im Burger-Menu die Option "Anmelden" und tragen Sie im Feld "Find your Institution" SWITCH edu-ID via SLSKey / PURA ein (es genügt die Eingabe Switch). Anschliessend erscheint das gewohnte swisscovery-Login-Fenster.


 

Hier können Sie auf die 1998 zum 100. Geburtstag Brechts erschienene, 6-bändige Ausgabe "Ausgewählte Werke" des Suhrkamp-Verlages zugreifen.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank enthält Volltexte, Kurzfassungen oder Zitate von bzw. über spanischer Literatur seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Sie umfasst Monographien, Zeitschriftenartikel und kritische Editionen, Rezensionen, Bibliographien sowie Kongress-Schriften.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank enthält im Volltext mehr als 1.400 Stücke afro-amerikanischer und afrikanischer AutorInnen, die in Nordamerika, in der Karibik oder im englischsprachigen Afrika leben. Darüber hinaus berücksichtigt sind Stücke aus 20 weiteren Ländern mit afrikanischer Diaspora weltweit. Viele Werke sind schwer zu beschaffen oder waren bisher gänzlich unveröffentlicht. Sie stammen aus der Zeit von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Die Datenbank wird regelmässig aktualisiert.


Anmelden mit SLSKey: Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Log in» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Bloomsbury Collections umfasst über 14'000 sozial- und geisteswissenschaftliche Titel aus den Bereichen Anthropology, Art & Visual Culture, Biblical Studies, Business & Management, Classical Studies & Archaeology, Design, Economics, Education, Fashion, Film & Media, History, Law, Linguistics, Literary Studies, Middle East Studies, Music & Sound Studies, Natural History, Philosophy, Politics & International Relations, Religious Studies, Sociology, Theology, and Bloomsbury Open (interdisciplinary).

Da diese Sammlung auch einen Bereich "Open Access" anbietet, ist ein Teil der Titel frei für alle zugänglich.


Anmelden mit SLSKey:
Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus, wenn Sie bei der Zentralbibliothek Zürich registriert sind. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

This collection features exclusive independent films and shorts, avant-garde performances, interviews with renowned writers, artists, choreographers, performers and practitioners, documentaries on an international range of themes, traditions, and historical figures, and much more in the fields of dance, film and media, history and culture, music, opera and visual and applied arts.


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus, wenn Sie bei der Zentralbibliothek Zürich eingeschrieben sind. Falls eine Fehlermeldung angezeigt wird, leeren Sie bitte den Cache.


 

 Diese Datenbank bietet Zugriff auf durchsuchbare Volltexte hunderter Zeitschriften von Ende des 17. bis Anfang des 21. Jahrhunderts und umfasst Millionen hochauflösender Faksimile-Abbildungen. Die Themen reichen von Literatur, Philosophie, Geschichte, Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Musik, Kunst, Theater bis hin zu Archäologie und Architektur. (Quelle: Homepage British Periodicals).


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Created in partnership with the Electronic Text Centre at the University of New Brunswick Libraries, this unique collection contains the full text of more than 19,000 poems by 177 poets including Bliss Carman, Isabella Valancy Crawford, Archibald Lampman, Charles G. D. Roberts and Duncan Campbell Scott, offering a comprehensive survey of Canadian poetry from the eighteenth century to the early twentieth.


Anmelden mit SLSKey: Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Volltextdatenbank zur englisch- und französischsprachigen sowie niederländischen post-kolonialen Literatur der Karibik mit einem geplanten Gesamtumfang von rund 100.000 Seiten. Enthalten sind darüber hinaus Hauptwerke der kolonialen Literatur sowie Werke der zeitgenössischen Literatur in Kreolsprachen. (Quelle: DBIS)


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Das Churchill Archive ist eine umfassende Volltextdatenbank zu Leben und Werk von Winston Churchill. Sie enthält ca. 800.000 private und offizielle Dokumente, die im Churchill-Archive in Cambridge aufbewahrt werden. Dieses Quellenmaterial ist sachlich zunächst in die Themengebiete «people», «places», «periods» und «topics» gegliedert und innerhalb dieser Themen weiter inhaltlich erschlossen. (Quelle: DBIS).


Anmelden mit SLSKey:
Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Gedichte von 500 Schriftstellerinnen und Schriftstellern aus 6 Jahrhunderten (15.-20. Jh.). 


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

 

Literarische Werke aus 11 Jahrhunderten (9.–19. Jh.), darunter sämtliche Werke von Gottfried Keller. Zusätzlich enthalten: historische Schriften zur Philosophie, Geschichte, Politik und Kunst. 


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Volltextdatenbank bietet hauptsächlich englischsprachige Dramen aus allen Epochen im Volltext, sowie Sekundärliteratur und Kontextinformationen. Darüber hinaus stehen teilweise Fotos, Audio- und Videoaufnahmen von Aufführungen zur Verfügung.

Für jedes Drama bietet der Reiter «Play Tools» Auswertungswerkzeuge, die die Redeanteile einzelner Charaktere je Akt und Szene graphisch darstellen.


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die e-Thek ist eine digitale Bibliothek der Zentralbibliothek und der Mediotheken von Deutschschweizer Mittel- und Berufsfachschulen. Der Medienkatalog umfasst aktuell über 5'000 Titel und besteht zu zwei Dritteln aus Sachbüchern, zu einem Drittel aus Belletristik. Hinzu kommen eAudios, eMagazines und ePapers. Das gesamte Angebot ist auf die Sekundarstufe II ausgerichtet. Neu ist auch ein englisches Angebot von OverDrive für englischsprachige Belletristik hinzugekommen. Die digitalen Medien beider Angebote können über den Browser oder direkt über die App bezogen werden (Onleihe-App und Libby-App).

Zur Onleihe geht es über diesen Link:https://e-thek-zh.ch

Zu OverDrive geht es über diesen Link: https://e-thek.overdrive.com


Anmelden mit SLSKey: Wählen Sie unter «Mein Konto» die Zentralbibliothek Zürich aus und melden Sie sich mit Ihrer SWITCH edu-ID an. Falls eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die e-Thek ist eine digitale Bibliothek der Zentralbibliothek und der Mediotheken von Deutschschweizer Mittel- und Berufsfachschulen. Der Medienkatalog umfasst aktuell über 5'000 Titel und besteht zu zwei Dritteln aus Sachbüchern, zu einem Drittel aus Belletristik. Hinzu kommen eAudios, eMagazines und ePapers. Das gesamte Angebot ist auf die Sekundarstufe II ausgerichtet. Neu ist auch ein Angebot von OverDrive hinzugekommen mit englischsprachiger Belletristik. Die digitalen Medien beider Angebote können über den Browser oder direkt über die App bezogen werden (Onleihe-App und Libby-App).

Zur Onleihe geht es über diesen Link:https://e-thek-zh.ch
Zu OverDrive geht es über diesen Link: https://e-thek.overdrive.com


Für die Nutzung der e-Thek benötigen Sie die kostenlose Freischaltung für SLSKey der ZB.


 

Die Datenbank ist die elektronische Version der Mikrofilmsammlung Early English Books (Zentralbibliothek: MFA 188). Sie enthält die Volltexte von über 125'000 alter Drucke, die bis 1700 auf den britischen Inseln (alle Sprachen) oder weltweit in englischer Sprache erschienen sind. Die erfassten Titel beruhen auf den Bibliographien:

  • Short-title catalogue of books printed in England, Scotland & Ireland and of English books printed abroad 1475-1640 / first comp. by Alfred William Pollard, Gilbert Richard Redgrave
  • Short-title catalogue of books printed in England, Scotland, Ireland, Wales, and British America and of English books printed in other countries, 1641-1700 / comp. by Donald Wing
  • The Thomason tracts, 1640-1661 / George Thomason

Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Early English Prose Fiction umfasst über 200 Werke englischer Prosa und zeigt damit die Reichhaltigkeit der Prosa in der Epoche 1500-1700 und die Dominanz des realistischen Romans auf. (Quelle: DBIS)


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Early European Books ermöglicht den Volltextzugriff auf eine ständig wachsende Sammlung von Sachbüchern und Belletristik, die in Europa bis zum Jahr 1700 - gedruckt wurden. Die Datenbank ergänzt die Sammlung Early English Books Online (EEBO), indem sie den Schwerpunkt auf nicht-englischsprachige Werke legt. Early European Books enthält gegenwärtig die Altbestände der Bibliothèque nationale de France, der Royal Library of Denmark, der Biblioteca Nazionale Centrale di Firenze, der Koninklijke Bibliotheek Amsterdam und der Wellcome Library London. In jährlichen Updates werden die Bestände weiterer Bibliotheken aufgenommen.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Plattform bieten elektronische Bücher im Bereich Business & economics, Computers & IT, Education, Engineering & technology, History & political science, Humanities, Interdisciplinary & area studies, Language, literature & linguistics, Law, international relations & public policy, Life sciences an.


Anmelden mit SLSKey:
Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen und sich anschliessend mit der Switch-Edu-ID anmelden.


 

Die Volltext-Datenbank enthält 96 Werke englischer Prosa von 1700-1780. Sie umfasst Werke unter anderem von Daniel Defoe, Henry Fielding, Eliza Haywood, Samuel Richardson, Tobias Smollett, Laurence Sterne und Jonathan Swift. Ausserdem sind eine gescannte Version von Sternes «Tristram Shandy» sowie zwei verschiedene Ausgaben von Richardsons «Clarissa and Pamela» und Swifts «Gullivers Reisen» enthalten. (Quelle: DBIS)


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Auf der Plattform von Real Academia Española  sind Wörterbücher, Grammatiken, ein Korrektur-Tool sowie weitere sprachliche Anwendungen zu finden.


Anmelden mit SLSKey:
Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

English Drama enthält knapp 4.000 Stücke von 1.200 Autorinnen und Autoren vom späten 13. Jahrhundert bis zum frühen 20. Jahrhundert. (Quelle: DBIS)


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

In der ursprünglichen Chadwyck-Healey Sammlung «English Poetry» sind über 160.000 Gedichte von mehr als 1.250 Lyrikern zu finden. Es ist der gesamte Englische Lyrikkanon der britischen Inseln vom 8. Jahrhundert bis 1900 abgedeckt. Die ursprüngliche Sammlung wird mit «English Poetry, Second Edition» ergänzt um über 20.000 Gedichte, die nun auch die ehemaligen Kolonien Grossbritanniens und den Zeitraum vom 8. bis zum frühen 20. Jahrhundert umfassen. Insgesamt sind Werke von über 2.700 Lyrikern verfügbar.


Anmelden mit SLSKey: Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Film Scripts Online ist ein laufendes Projekt, das über 1100 Filmdrehbücher digitalisiert und gründlich indexiert zur Verfügung stellt. Durch das Projekt wird nicht nur der Zugang zu vielen bisher noch nicht veröffentlichten Drehbüchern ermöglicht, sondern diese sollen vielmehr auch als literarische Gattung etabliert werden. Ein erster Teil wurde ursprünglich unter Namen «American Film Scripts Online» angeboten. Die ZB bietet den lizenzierten Zugang zu beiden Teilen (Volume I and II) an.


Anmelden mit SLSKey: Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Log in» nach «UZH Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Filmfriend bietet in einem sorgfältig kuratierten Programm Zugang zu über 3.800 Spielfilmen, Serienfolgen und Dokumentarfilmen für alle Alterskategorien. Der Fokus liegt auf dem Deutschen Filmschaffen, dem internationalen Arthouse Film, dem unabhängigen Mainstream-Kino und qualitativ hochstehenden Dokumentarfilmen. Erlesen ist auch das Angebot an Kinderfilmen.


Nutzung im Browser:
Wählen Sie im Menü «Anmelden» Ihre Zugangsart aus und melden Sie sich mit Ihrer SWITCH edu-ID an.
Als Nicht-Universitätsangehörige UZH benötigen Sie dafür den kostenlosen PURA / SLSKey Zugang.

Nutzung mit der Filmfriend-App:
Wählen Sie in der Liste der Institutionen die Zentralbibliothek Zürich aus. Wählen Sie anschliessend Ihre Zugangsart aus und melden Sie sich mit Ihrer SWITCH edu-ID an.


lokales Login: Schaffhausen

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) zählt zu den bedeutendsten überregionalen Tages- und Wirtschaftszeitungen in Deutschland und der Welt. Das Archiv umfasst die beiden Teildatenbanken «F.A.Z.-BiblioNet» (ab 1993) sowie «F.A.Z. 49-92». Tages- und Wirtschaftszeitungen in Deutschland und der Welt.


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 lokales Login: Schaffhausen

Die Frankfurter Rundschau enthält über 2 Millionen Zeitungsartikel im Volltext ab 1995. Abrufbar sind auch die verschiedenen Ausgaben der «Lokalrundschau» und die «Stadtteil-Rundschau». Die Frankfurter Rundschau ist eine der führenden überregionalen Tageszeitungen.


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank bildet einen Zeitraum der Frauenforschung von 1543 bis 1945 mit historischen Zeitschriften und Monographien aus Kontinentaleuropa, den USA, dem Vereinigten Königreich, Kanada und Neuseeland ab. Die Sprachen der verfassten Ressourcen sind überwiegend Englisch, auch Deutsch, Französisch, Niederländisch, Italienisch und einige weitere. Insgesamt sind 15 verschiedene Sprachen verzeichnet.

Die niederländische Ärztin und Frauenrechtlerin Aletta Jacobs und ihrem Ehemann C.V. Gerritsen sammelten etwa 4.500 Publikationen zu sowohl feministischen als auch anti-feministischen Standpunkten und Beschreibungen der Situation der Frauen.


Anmelden mit SLSKey: Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die maßgebliche Weimarer Ausgabe der Werke von Johann Wolfgang von Goethe (1749–1832), die ursprünglich zwischen 1887 und 1919 veröffentlicht wurde. Die Ausgabe wird ergänzt durch 3 weitere Bände von Goethes Briefen, die seit der Fertigstellung der Weimarer Ausgabe entdeckt wurden und 1990 im DTV (herausgegeben von Paul Raabe) erschienen sind, sowie 10 Bände von Goethes Gesprächen, die von Woldemar Freiherr von Biedermann zwischen den Jahren 1889 und 1896 herausgegeben wurden.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Grande Enciclopedia di Arti, Scienze, Tecniche, Lettere, Storia, Filosofia, Geografia, Musica, Diritto, Economia, Sport e Spettacoloa cura di Edigeo© 2013, 2007, 1992 by Zanichelli editore s.p.a., Bologna


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Der auf über 40 Bände angelegte «Grundriss der Geschichte der Philosophie» knüpft an die Tradition des von Friedrich Ueberweg im 19. Jahrhundert durchgeführten Projektes einer breit angelegten und unparteiischen Darstellung der Geschichte der Philosophie an. Die Neubearbeitung berücksichtigt auf hohem wissenschaftlichen Niveau den neuesten Forschungsstand über die behandelten Philosophen, Schulen, Richtungen und Kontroversen. Mit seinen Inhaltsangaben auch entlegener Schriften und seinen historisch-systematischen Darstellungen philosophischer Lehren und deren Rezeption ist der «Grundriss» das philosophiehistorische Standardwerk in deutscher Sprache. Die Datenbank ist im Aufbau begriffen. (Stand: 06.01.2020)


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Online-Ausgabe des gleichnamigen, 13-bändigen Nachschlagewerks der Philosophie, das unter Mitwirkung von 1.500 Wissenschaftlern zwischen 1971 und 2007 erarbeitet wurde. Sie enthält über 6.000 Artikel zu mehr als 3.600 philosophischen Begriffen und dokumentiert deren Genese und Bedeutungswandel von den Anfängen bis zur Gegenwart. Durch seine begriffshistorische Methode nimmt es eine Sonderstellung ein gegenüber anderen philosophischen Wörterbüchern, die vor allem Definitionen und Erklärungen anbieten. Die Online-Ausgabe enthält den vollständigen Text der Buchausgabe.


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank, welche bis 2016 «British Humanities Index (BHI)» hiess, verzeichnet englischsprachige Artikel aller geisteswissenschaftlicher Disziplinen sowie Publikationen der Wirtschaftswissenschaften, Pädagogik und Politologie. Ausgewertet werden vor allem britische Periodika: über 300 wissenschaftliche Zeitschriften sowie einzelne Magazine und Tageszeitungen, darunter Times, Financial Times, Independent, Observer, Guardian und Economist.

Der Humanities Index bietet bibliographische Beschreibungen, Schlagwörter und meist kurze Inhaltsangaben (Abstracts) der verzeichneten Titel. Der «Find It»-Button, der jedem Titel zugeordnet ist, erleichtert das Auffinden der Publikationen im Bibliotheksbestand und gewährt z.T. auch den Zugriff auf elektronische Volltexte.

Die Datenbank wird monatlich aktualisiert.


Anmelden mit SLS-Key:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die interdisziplinär ausgerichtete Datenbank der London School of Economics and Political Science (LSE) verzeichnet die internationale Fachliteratur der Politologie, Wirtschaft, Soziologie, Ethnologie sowie der Geschichte. Erfasst werden Artikel aus über 2’700 Zeitschriften, Aufsätze in Sammelwerken, Bücher und Buchbesprechungen. Gesamthaft berücksichtigt die Datenbank Veröffentlichungen aus über 100 Ländern. Der Schwerpunkt der erfassten Literatur liegt bei englischsprachigen Publikationen. Die Datenbank bietet bibliographische Beschreibungen, Schlagwörter und oft kurze Inhaltsangaben (Abstracts) der verzeichneten Titel. Der «Find It»-Button, der jedem Titel zugeordnet ist, erleichtert das Auffinden der Publikationen im Bibliotheksbestand und gewährt z.T. auch den Zugriff auf elektronische Volltexte. Die Datenbank wird vierteljährlich aktualisiert.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Zweisprachiges deutsch-italienisches/italienisch-deutsches Großwörterbuch, das mit über 174.000 Stichwörtern und 212.000 Bedeutungsangaben ein umfassendes Repertoire der modernen deutschen und italienischen Sprache bereitstellt. Berücksichtigt wird die Literatur- und Schriftsprache, die Gegenwarts- und Umgangssprache sowie die moderne Fachterminologie. Ausführliche Angaben zu möglichen grammatikalischen Konstruktionen und Kollokationen der einzelnen Wörter sowie zur Phraseologie. Die Neuauflage wurde gegenüber der 2. Auflage um über 2.000 Stichwörter erweitert. (Quelle: Digento)


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Internationale Fachliteratur der Islamistik und Orientalistik.

Die Datenbank - herausgegeben von der Islamic Bibliography Unit, *Cambridge University Library - ist eine internationale Fachbibliographie der Islamwissenschaft. Sie thematisiert alle Bereiche der islamischen Kultur und Gesellschaft im Nahen Osten, in Afrika und Asien. Erfasst werden Artikel aus über 3.000 Zeitschriften, Aufsätze in Sammelwerken, Kongressberichte, Monographien sowie Buchbesprechungen - mehrheitlich in englischer Sprache. Veröffentlichungen in orientalischen Sprachen sind nicht enthalten.

Der Index Islamicus bietet bibliographische Beschreibungen und Schlagwörter der verzeichneten Titel. Der «Find It»-Button, der jedem Titel zugeordnet ist, erleichtert das Auffinden der Publikationen im Bibliotheksbestand und gewährt z.T. auch den Zugriff auf elektronische Volltexte. Die Datenbank wird vierteljährlich aktualisiert.


 Anmelden mit SLSKey: Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «UZH Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die International Bibliography of Art (IBA) verzeichnet die internationale Fachliteratur zur Kunst und Kunstgeschichte – vornehmlich der westlichen Welt. Sie setzt die Bibliography of the History of Art (BHA) fort ab Erscheinungsjahr 2008. Schwerpunkte der Datenbank bilden die europäische Kunst von der Spätantike bis zur Gegenwart, die amerikanische Kunst von der Kolonialzeit bis zur Gegenwart sowie die internationale Kunst seit 1945. Berücksichtigt werden alle Bereiche der bildenden Kunst, des Kunsthandwerks und der angewandten Kunst. Auch Publikationen zur Museologie, Restaurierung, Archäologie und Architekturgeschichte finden Eingang in die Datenbank. Die Datenbank wird monatlich aktualisiert.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Quellensammlung zur Frauenbewegung von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart, vorwiegend in englischer Sprache. Themen der Sammlung sind z.B. die politischen und bürgerlichen Rechte der Frauen, Frieden, Bildung, Arbeit, Armut und globale Ungleichheit. Neben den Veröffentlichungen internationaler Frauenkonferenzen sind auch viele bislang unveröffentlichte Manuskripte und Archivalien enthalten, u.a. Briefe und Tagebücher von Vertreterinnen der internationalen Frauenbewegung. (Quelle: DBIS)


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Franz Kafka (1883 - 1924) hat mit seinem Gesamtwerk die Literatur des 20. Jahrhunderts entscheidend geprägt und beeinflußt. Kafkas Werke, in Zusammenarbeit mit dem S. Fischer Verlag verwirklicht, ist eine elektronische Version der seit 1982 erscheinenden Ausgabe seines Gesamtwerkes: Franz Kafka, Kritische Ausgabe, Schriften und Tagebücher.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Kanopy ist eine australische Filmplattform für Schulen und Bibliotheken.  


Anmelden mit SLSKey:

Privatpersonen benötigen den SLSKey Zugang. Sind Sie für PURA / SLSKey registriert, gehen Sie wie folgt vor:

1. Wählen Sie auf der Startseite «Visit the ZB collection».
2. Klicken Sie auf «Log in to ZB».
3. Es öffnet sich das EZproxy-Fenster. Klicken Sie hier auf den SWITCHaai-Login-Button.
4. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus und melden Sie sich an.


 

Volltextdatenbank mit rund 650 Werken aller literarischen Gattungen von über 350 in den Vereinigten Staaten lebenden und arbeitenden AutorInnen lateinamerikanischer Abstammung (Hispanics bzw. Latinos). Vertreten sind neben AutorInnen mexikanischen, puertorikanischen oder kubanischen Ursprungs auch AutorInnen aus Argentinien, der Dominikanischen Republik sowie weiterer mittel- und südamerikanischer Staaten. (Quelle: DBIS)


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

LISA verzeichnet die internationale Fachliteratur auf dem Gebiet des Bibliothekswesens und der Informationswissenschaften. Ausgewertet werden 440 Fachzeitschriften in mehr als 20 Sprachen sowie Monographien, Dissertationen, Kongressberichte und graue Literatur. LISA bietet bibliographische Beschreibungen der erfassten Titel, ergänzt durch Inhaltsangaben (Abstracts) und Schlagwörter. Den Weg zum Volltext – sei es auf Papier oder in elektronischer Form – weist der «Find It»-Button.

Die Datenbank wird 14-täglich aktualisiert.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

LLBA verzeichnet die internationale Fachliteratur auf dem Gebiet der allgemeinen und angewandten Linguistik. Die Datenbank verzeichnet Artikel aus rund 1'500 Zeitschriften sowie Aufsätze in Sammelwerken, Bücher, Dissertationen und Rezensionen. Sie bietet bibliographische Beschreibungen der erfassten Titel, ergänzt durch kurze Zusammenfassungen (Abstracts) und Schlagwörter. Den Weg zum Volltext – sei es auf Papier oder in elektronischer Form – weist der «Find It»-Button.


Anmelden mit SLSKey: Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «UZH Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Diese Top-Datenbank der Anglistik vereint in beeindruckendem Umfang Primär- und Sekundärliteratur des Fachgebiets. Sie enthält nicht weniger als 350.000 Werke der englischen und amerikanischen Literatur im Volltext, weit über eine Million Literaturhinweise auf wissenschaftliche Publikationen, 360 Volltextzeitschriften sowie 15 literaturwissenschaftliche Lexika. «Author Pages» geben kompakte Informationen zu Leben, Werk und literarischer Einordnung von 18’000 Schriftstellerinnen und Schriftstellern aller Epochen aus rund 100 Ländern. Sie ermöglichen häufig auch die Volltextrecherche in ausgewählten Werken und bieten unter «Reference Works» ausführliche Werkinterpretationen (siehe «Student Guides»).

Sie umfasst folgende Sammlungen:
African American Poetry, American Drama 1714–1915, American Poetry, Canadian Poetry, Early American Fiction 1789-1875, Early English Prose Fiction, Eighteenth-Century Fiction, English Drama, English Poetry, English Poetry, Second Edition, Irish Women Poets Of The Romantic Period, Literary Theory, Nineteenth-Century Fiction, Scottish Women Poets Of The Romantic Period, The Faber Poetry Library, Twentieth-Century African American Poetry, Twentieth-Century American Poetry, Twentieth-Century Drama, Twentieth-Century English Poetry


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Da più di un secolo, il vocabolario Zingarelli racconta i mutamenti della società italiana descrivendo l'evoluzione del suo lessico. Forse come mai prima nella storia della nostra lingua, gli ultimi anni hanno visto l'ingresso nel discorso comune di parole provenienti da linguaggi settoriali, tecnici e scientifici, dall'informatica e, più di recente, dalla medicina, dall'epidemiologia e dalle scienze statistiche e giuridiche. Ristampa 2023 della Dodicesima edizione.


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank gibt den vollständigen Text der Weimarer Luther-Ausgabe wieder, die seit 1883 als kritische Gesamtausgabe erscheint. Sie enthält Luthers Bibelübersetzungen, Schriften, Predigten, Vorlesungen, Tischreden und Briefwechsel sowie den kritischen Apparat und die Register der gedruckten Edition. Die Weimarer Ausgabe ist eine bedeutsame Quelle für die Erforschung der europäischen Geschichte, Religion und der deutschen Sprache.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

medici.tv enthält Videos von Konzerten, Ballett- und Opernaufführungen der führenden Häuser und Festivals. Liveübertragungen werden auch als Replay angeboten. Gegen 200 Videos dokumentieren Meisterklassen, weitere 300 Videos sind dem Jazz gewidmet. Ergänzt wird das Angebot durch Dokumentarfilme über Komponisten und Interpreten, Musikwerke und Musikinstrumente.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

MIZ Video online (nanoo.tv) enthält rund 18'000 Fernsehsendungen, die das Medien- und Informationszentrum MIZ der Zürcher Hochschule der Künste mit dem webbasierten Videorecorder nanoo.tv aufzeichnet. Die Spiel-, Dokumentar-, Experimental-, Musik-, Tanz- und Animationsfilme sind swisscovery nachgewiesen und dort online im Streamformat abspielbar. 


Sie benötigen die SLS-Freischaltung bei der Zentralbibliothek Zürich.


 

nachschlage.NET bietet Zugriff auf die beiden Literaturzeitschriften TEXT+KRITIK und Bargfelder Bote sowie die Zeitschriften Musik-Konzepte und Film-Konzepte.

Gut zu wissen: Die Nachschlagewerke *KLG, *KLfG, *KDG und *LdI sind via *Munzinger verfügbar.


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank – herausgegeben vom NCJRS Research and Information Center, Rockville, USA – verzeichnet amerikanische und internationale Publikationen zur Strafrechtspflege und Kriminologie. Erfasst werden Artikel, Bücher, Forschungsprogramme und amtliche Publikationen. Gesetzestexte und Gerichtsentscheide sind in der Regel ausgeschlossen. Thematische Schwerpunkte liegen im Bereich der Erforschung und Prävention von Kriminalität, der Viktimologie, des Drogenmissbrauchs, der Jugendkriminalität und des Terrorismus. Ausführlich berücksichtigt werden auch institutionelle Aspekte und Massnahmen der Strafverfolgung und des Strafvollzugs.

Die Datenbank bietet bibliographische Beschreibungen, Schlagwörter und meist kurze Inhaltsangaben (Abstracts) der verzeichneten Titel. Der «Find-it-Button», der jedem Titel zugeordnet ist, erleichtert das Auffinden der Publikationen im Bibliotheksbestand und gewährt z.T. auch den Zugriff auf elektronische Volltexte. Die Datenbank wird monatlich aktualisiert.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Online-Streaming-Audio-Service mit Zugang zu über 100.000 Werken aus den Genres Klassik, Jazz, Weltmusik, Folk, Rock, Pop und chinesische Musik mit einem Gesamtumfang von über 1.3 Million Tracks. Bitte beachten Sie, dass Ihnen 10 Simultanuser (gleichzeitige Zugriffe) zur Verfügung stehen. Das Portal umfasst den vollständigen Katalog der hauseigenen Naxos Labels und Marco Polo sowie Einzeltitel oder vollständige Kataloge von über 600 weiteren eigenständige Labels (darunter EMI Classics, Warner Classics, Erato, Teldec, Hänssler, Oehms, Wergo uvm.). Alle Werke und Einzelsätze können in voller Länge und werbefrei im Streaming-Verfahren angehört werden. Die NAXOS Music Library beinhaltet darüber hinaus auch Infotexte zu Werken, Werkanalysen, Biographien, Playlists, digitale Booklets und weitere Features zur Musikinformation. Updates: täglich. Monatlicher Zuwachs: rund 800 Alben.


Anmelden mit SLSKey:
Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Der Bestand basiert auf dem Programm des Labels Naxos Jazz, dem Katalog von Blue Note Records, der 22 Labels von Fantasy Records sowie ausgewählten Einspielungen von über 400 weiteren Labels, darunter: ACT, Alba Records, Cantaloupe Music, Delos, Effendi Records, Enja, Fantasy Records, ITM, Jazzwerkstatt, Nonesuch, Storyville Records, SWR Jazzhaus, Warner Jazz, Winter & Winter, Yellowbird und Zig-Zag Territoires. Alle Alben und Einzeltitel können in voller Länge und werbefrei im Streaming-Verfahren angehört werden. Die NAXOS Music Library Jazz darüber hinaus auch Infotexte zu Werken, Werkanalysen, Biographien, Playlists, digitale Booklets und weitere Features zur Musikinformation. Updates: monatlich. (Quelle: Digento)


Anmelden mit SLSKey:
Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Sammlung umfasst 250 britische und irische Romane aus der Zeit von 1782 bis 1903, die sich vom goldenen Zeitalter der Gothic fiction bis hin zu den Romanen der Decadent und New Woman aus den 1890er Jahren erstreckt. Bedeutende Romanautoren der Epoche wie Austen, Scott, Mary Shelley, Dickens, Eliot, Hardy und die Brontës stehen neben populären Romanen, Sensationsfiktionen, kolonialen Abenteuerromanen und Kinderliteratur.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Plattform enthält fast 4'000 Magazine in 20 Sprachen.


Als Privatperson benötigen Sie für die Nutzung von OverDrive Magazine die kostenlose Freischaltung für SLSKey der ZB.

Nutzung im Browser
Wählen Sie unter «Anmelden» Ihren Zugang aus («Zentralbibliothek PURA» oder «UZH Angehörige») und melden Sie sich mit Ihrer SWITCH edu-ID an. Falls eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 lokales Login: Schaffhausen

Die Patrologia Latina Database enthält im Volltext die lateinischen Schriften der Kirchenväter, die zwischen 200 (Tertullian) und 1216 (Innozenz III.) verfasst wurden. Diese sind ergänzt durch Texte des Spätmittelalters, sofern sie sich auf das Hauptwerk beziehen. Die Datenbank ist die elektronische Ausgabe der 1. Auflage der Patrologia Latina, die von Jacques-Paul Migne zwischen 1844 und 1865 herausgegeben wurde. Sie umfasst den vollständigen Text aller 221 Bände einschliesslich des kritischen Apparates und der Register.

Buchausgaben in der Zentralbibliothek:

LS 20 CDA 400 (Patrologia Graeco-Latina)
LS 20 CDA 401 (Patrologia Latina)


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Periodicals Archive Online ermöglicht den Volltextzugriff auf rund 600 Zeitschriften der Geistes- und Sozialwissenschaften für den Zeitraum von 1802-1995, teilweise bis 2000. Das Archiv ist eine Teildatenbank der weitaus umfassenderen Datenbank «Periodicals Index Online». Diese indexiert Artikel aus rund 6'000 Zeitschriften von 1665-1995/2000. Ein Link in die Datenbank Periodicals Index Online befindet sich jeweils am Seitenende.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die von ProQuest herausgegebene Datenbank verzeichnet historische geistes- und sozialwissenschaftliche Zeitschriftenartikel aus mehr als 300 Jahren bis zum Erscheinungsjahr 1995, teilweise auch bis 2000. Sie ist damit eine wichtige Ergänzung zu anderen fachbezogenen Datenbanken, die vor allem die neuere Fachliteratur dokumentieren. «Periodicals Index Online» erfasst Artikel aus über 6'000 Zeitschriften in 60 Sprachen. Das Zeitschriftenangebot wird laufend erweitert. Der überwiegende Teil der Artikel ist auf Englisch verfasst, rund 10% auf Deutsch. Neben der üblichen Suche über Stichwörter, Autorennamen u.a. («Artikelsuche»), bietet der Zugang über «Fachzeitschriften finden» auch die Möglichkeit, in den Inhaltsverzeichnissen der erfassten Zeitschriften zu blättern.

«Periodicals Index Online» gibt Hinweise auf gegenwärtig 19 Mio. Zeitschriftenartikel, von denen rund 2 Mio. im Volltext zur Verfügung stehen. Wo kein Volltext angeboten werden kann, erleichtert ein Mausklick auf den «Find It»-Button das Auffinden der Papierausgabe im Bibliotheksbestand und gewährt teilweise auch den Zugriff auf weitere elektronische Volltexte, die in «Periodicals Index Online» nicht zur Verfügung stehen.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Zugang zu den aktuellen Ausgaben der letzten 60 oder 90 Tage von über 5.000 internationalen, nationalen und regionalen Tageszeitungen sowie Magazinen aus 100 Ländern in 60 Sprachen im Originallayout. Volltextsuche möglich.

Schweizer Zeitungen (Auswahl):
Basler Zeitung, NZZ, Le temps

Internationale Zeitungen (Auswahl):
Chicago Tribune, China Daily, Corriere della sera, Le Figaro, The Economist, The Globe and Mail, The Guardian, Handelsblatt, Hurriyet, The Independent, Times of India, Iswestija, The Jewish Chronicle, The Jerusalem Post, Libération, LA Times, El mundo, The Observer, El País, Pravda, Der Standard, La Tribune, La Vanguardia, Wall Street Journal, The Washington Post


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.

Project MUSE enthält gegenwärtig 500 Zeitschriften der Geistes- und Sozialwissenschaften (Stand: Mai 2011). Der Zugriff auf die Artikel ist möglich über die Stichwortsuche, die auch den Volltext der Artikel mit einbeziehen kann. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit in den Inhaltsverzeichnissen der einzelnen Zeitschriften zu blättern, um auf diese Weise zu Artikeln zu gelangen. Project Muse enthält nur in Ausnahmen Artikel vor 2000.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Archiv der US-amerikanischen Tageszeitung mit sämtlichen Artikeln von 1849-2012 im Originallayout.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Archiv der israelischen Tageszeitung mit sämtlichen Artikeln von 1932-2008 im Originallayout.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «UZH Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Archiv der französischen Tageszeitung mit Artikeln von 1944-2000 im Originallayout


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Archiv der US-amerikanischen Tageszeitung mit sämtlichen Artikeln von 1881-2013 im Originallayout.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Archiv der US-amerikanischen Tageszeitung mit sämtlichen Artikeln von 1851-2017 im Originallayout.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Archiv der Hongkonger Tageszeitung mit sämtlichen Artikeln von 1903-2001 im Originallayout.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

 Die Datenbank ermöglicht die gleichzeitige Suche in den Archiven der britischen Tageszeitung The Guardian und der seit 1993 zur Guardian News & Media Ltd. gehörenden Sonntagszeitung The Observer:

The Guardian (1821-2003)
The Observer (1791-2003)

Die einzelnen Ausgaben sind komplett im Originallayout mit Anzeigen, Grafiken und Fotos verfügbar und können im Volltext durchsucht werden.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Archiv der US-amerikanischen Tageszeitung mit sämtlichen Artikeln von 1889-2004 im Originallayout.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Archiv der US-amerikanischen Tageszeitung mit sämtlichen Artikeln von 1877-2004 im Originallayout.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die interdisziplinär ausgerichtete Datenbank verzeichnet die internationale Fachliteratur zu den Folgen traumatisierender Erfahrungen – mit besonderer Berücksichtigung der Posttraumatischen Belastungsstörung (Posttraumatic Stress Disorder, PTSD). Erfasst werden Artikel in Zeitschriften und Sammelwerken, Kongressberichte, Dissertationen, Bücher und Buchbesprechungen.

Die Datenbank bietet bibliographische Beschreibungen, Schlagwörter und kurze Inhaltsangaben (Abstracts) der verzeichneten Titel. Sie wird erstellt vom National Center for Post-Traumatic Stress Disorder in Vermont. PILOTS ist frei im Internet zugänglich und wird monatlich aktualisiert.


Anmelden mit SLSKey: Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Sammlung Romanticism Redefined bietet Zugang zu einer umfassenden Volltext-Sammlung zur englischen Literatur der Romantik (ca. 1780-1835) in Grossbritannien, den britischen Kolonien und in Nordamerika und beinhaltet neben literarischen Texten aller Gattungen und Textsorten (Gedichte, Romane, Prosaerzählungen, Dramen, Tagebücher, Briefe u.a.) auch literaturkritische, politische, philosophische, theologische und sozialtheoretische Schriften der Epoche. Eine Besonderheit der Datenbank stellt außerdem der hohe Anteil an Literatur der zweiten Generation der Romantik aus den Jahren 1800 bis 1830 dar. (Quelle: DBIS)


Anmelden mit SLSKey: Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Sobald Sie auf der Anbieterseite ein Dokument auswählen, werden Sie auf eine Anmeldeseite weitergeleitet. Suchen Sie nun die Institution «UZH Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» und wählen Sie «Login». Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Schillers Werke folgt dem Text der Nationalausgabe der Werke Friedrich Schillers. Die Nationalausgabe wurde 1940 begonnen und bildet eine vollständige Ausgabe der Werke und Schriften sowie der Briefe und Gespräche Schillers. Dieses 56-bändige Werk wurde von Norbert Oellers, einem der weltweit führenden deutschen Literaturwissenschaftler, herausgegeben. Schillers Werke wird von ProQuest in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Verlags Hermann Böhlaus Nachfolger Weimar GmbH & Co. herausgegeben.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die von CSA (*Cambridge Scientific Abstracts) erstellte Datenbank verzeichnet die internationale, mehrheitlich englischsprachige Fachliteratur im Bereich des Sozialwesens. Inhaltliche Schwerpunkte bilden die Sozialarbeit, Sozial- und Gesundheitspolitik, Fürsorge, Gerontologie, Obdachlosigkeit, Drogenmissbrauch, soziale Netzwerke und gemeindenahe Einrichtungen.

Die Datenbank erfasst Artikel in Zeitschriften und Sammelwerken, Kongressberichte, Dissertationen sowie Buchbesprechungen. Sie wird monatlich aktualisiert. Der «Find It»-Button, der jedem Artikel/Titel zugeordnet ist, erleichtert das Auffinden der Papierausgabe im Bibliotheksbestand und gewährt teilweise auch den Zugriff auf elektronische Volltexte.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank enthält eine umfangreiche Volltextsammlung bedeutender gesellschaftstheoretischer und soziologischer Schriften vom späten 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Sie umfasst mehr als 400 Werke von 145 Schriftstellerinnen und Schriftstellern, darunter Adorno, Baudrillard, Bauman, Beauvoir, Beck, Bourdieu, Comte, Dahrendorf, Durkheim, Foucault, Giddens, Gilman, Goffman, Habermas, Lévi-Strauss, Luhmann, Marcuse, Marx-Engels, G.H. Mead, Parsons, Simmel und Weber. Die Beschlagwortung sämtlicher Bücher, Buchkapitel und Aufsätze ermöglicht eine gezielte thematische Recherche (siehe: «Browse: Subjects bzw. Theories» sowie «Advanced Search»). Zusätzlich stehen alle Möglichkeiten der Volltextsuche zur Verfügung.


Anmelden mit SLSKey: Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Log in» nach «UZH Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank dokumentiert die internationale Fachliteratur der Soziologie. Erfasst werden Artikel in Zeitschriften und Sammelwerken sowie Dissertationen, Kongressberichte und Bücher. Berücksichtigt werden auch Publikationen angrenzender Fachgebiete wie Ethnologie, Politologie, Erziehungswissenschaften, Medizin, Philosophie, Sozialpsychologie, Wirtschaftswissenschaften.

Sociological Abstracts bietet bibliographische Beschreibungen, Schlagwörter und meist kurze Inhaltsangaben (Abstracts) der verzeichneten Titel. Der «Find It»-Button, der jedem Titel in der Datenbank zugeordnet ist, erleichtert das Auffinden der Publikationen im Bibliotheksbestand und gewährt z.T. auch den Zugriff auf elektronische Volltexte. Die Datenbank wird monatlich aktualisiert.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Faber Poetry Library umfasst die Werke einiger der einflussreichsten Dichterinnen und Dichter des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Faber-Liste umfasst die siebzigjährige Geschichte gleichnamigen Verlages und schliesst auch die Gedichte von Thom Gunn, Siegfried Sassoon, T.S. Eliot, Ted Hughes, Sylvia Plath, Wendy Cope und Seamus Heaney mit ein. Insgesamt umfasst die Faber Poetry Library 140 Bände von 50 Dichterinnen und Dichter.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

An unprecedented digital collection offering access to the runs of more than 100 publications from Archie Comics. It’s one of the longest-running, best-known comic staples, spanning the early 1940s to 2020. Alongside the flagship title, Archie, other prominent titles, which have pervaded wider popular culture, include Sabrina: The Teenage Witch, Josie and the Pussycats, Betty & Veronica, and Jughead.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «UZH Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Einsprachiges italienisches Kollokationswörterbuch


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Einsprachiges, italienisches Wörterbuch der Synonyme und Antonyme.


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Einsprachiges, italienisches Wörterbuch


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Sammlung «Twentieth Century African-American Poetry» beinhaltet moderne und zeitgenössische afroamerikanische Gedichten. Die fast 9.000 Gedichte setzen sich aus den Werken von 62 der wichtigsten afroamerikanischen Dichter des letzten Jahrhunderts zusammen, darunter Langston Hughes, Jean Toomer, Imamu Amiri Baraka, Audre Lorde und Rita Dove.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «UZH Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

In der Sammlung «Twentieth Century American Poetry» sind rund 50.000 Gedichte aus 750 Werken von über 300 Lyrikerinnen und Lyrikern versammelt. Darunter befinden sich auch Gedichte von Adrienne Rich, Andrei Codrescu, Ezra Pound, William Carlos Williams, Denise Levertov, Wallace Stevens, Langston Hughes, Lucille Clifton und Cathy Song.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie via «Sign in through your library» nach «UZH Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Die Datenbank enthält im Volltext englischsprachige Schauspiele des 20. Jahrhunderts sowie Biographien der verzeichneten Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Berücksichtigt werden alle Theatergattungen - vom Drama über die Komödie bis zum Kriminalstück. Die erste Ausgabe der Datenbank legt den Schwerpunkt auf den Zeitraum von 1890 bis 1930. Spätere Ausgaben verfolgen mit insgesamt 2'500 Stücken das Ziel, in einem repräsentativen Querschnitt das gesamte Spektrum des englischsprachigen Theaters des 20. Jahrhunderts nachzuzeichnen.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «UZH Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Über 600 Gedichtbände von 283 Dichterinnen und Dichtern sind in der Sammlung «Twentieth Century English Poetry» enthalten. Die abgedeckte Zeitspanne umfasst 1900 bis heute und umfasst auch Lyrik von W.B. Yeats, Rudyard Kipling, Thomas Hardy, Wilfred Owen, Thom Gunn, Fleur Adcock, Paul Muldoon, Tony Harrison, Benjamin Zephaniah und Carol Ann Duffy, sowie die Gedichte der Lyrikerinnen und Lyriker aus der Faber Poetry Library.


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «UZH Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

 Die Volltextdatenbank besteht aus zwei Teilen und dokumentiert das gesamte Spektrum des nordamerikanischen und europäischen Underground- und Independent-Comics und der Graphic Novel.

Volume I enthält 75.000 Seiten an Originalmaterial von den 1960er Jahren bis in die Gegenwart sowie 25.000 Seiten an Interviews, Kommentaren, theoretischen und literaturkritischen Abhandlungen aus unterschiedlichen Quellen (inbegriffen The Comics Journal).(Quelle: DBIS)


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «UZH Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Ebook-Portal für Sozial- und Geisteswissenschaften. Aus den Detailinformationen ist ersichtlich, welche Inhalte frei zur Verfügung stehen.


Anmelden mit SLSKey: Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie sich mit Ihrem SWITCH edu-ID –Login anmelden unter «Anmelden | Registrieren» > «Login über eine Institution» > «Finden Sie Ihre Institution über eine Föderation» > «Swiss Higher Education (SWITCHaai)» > «SWITCH edu-ID». Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.