Aktuell

Culturethèque kann bis zum 30 Mai kostenlos benutzt werden.

Anmeldungen müssen bis zum 15.4.2020 über dieses Formular erfasst werden:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSebUOEZOjlX15pi_6NSPWUwv0CIjHnOcIjNnNyGhZl3kdLKJA/viewform

 

Auf Culturethèque stehen über 180 000 digitale Inhalte zur Verfügung. Sie gruppieren sich in den Kategorien «lire» (Bücher, Tageszeitungen, Zeitschriften), «écouter» (Musik), «regarder» (Dokumentarfilme) und «apprendre» (didaktisches Material, Lernvideos usw.) und «jeunesse». Nutzerinnen und Nutzer können die Medienangebote entweder online unbeschränkt nutzen oder als PDF auf die eigenen Geräte herunterladen und somit auch offline konsumieren.

Die Ergänzung für den Französischunterricht

Mit der digitalen Mediothek «Culturethèque» stellt das Institut Français eine Plattform zur Verfügung, welche der Vermittlung der Französischen Sprache und Kultur dient. Das Institut Français resp. Culturethèque ist durch den Französischen Staat getragen und nicht gewinnorientiert.

Hier gehts zur Culturethèque

-> Login für Zürcher Mittel- und Berufsfachschulen (via Intranet tam AAI): Culturethèque => Login

-> Andere Nutzer: Ein einmaliger kostenloser Testzugriff  (für 3 Wochen) ist nach persönlicher Registrierung möglich: Link zur Registrierung