Aktuell

 
MUNZINGER stellt kurzfristig 4-wöchige, kostenlose Zugänge zu einem Bündel von Datenbanken zur Verfügung. Setzen Sie sich bitte dazu direkt mit der Munzinger-Archiv GmbH (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) in Verbindung.
Auch Remote Access (Zugang von zuhause aus) ist bei Munzinger möglich. Die Voraussetzungen klären Sie gerne direkt mit Munzinger.

 Munzinger Online

1997 entstand MUNZINGER ONLINE als Informationsdienst im Internet. Bereits seit 1913 liefern wir unsere Informationen in Form von Loseblattwerken an die Medien, an Bibliotheken, Firmen und Institutionen. Die kostenpflichtige Datenbank ist die konsequente Weiterentwicklung unserer Dienstleistung, in der wir Informationen beschaffen, bewerten und verifizieren, objektiv und zuverlässig darstellen, zitierfähig aufbereiten und 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche für den Abruf bereithalten. Unsere Kunden schließen in der Regel zur laufenden Nutzung unserer Dienstleistung einen Nutzungsüberlassungsvertrag ab. Im Abonnement und in der Kombination mehrerer Informationsdienste und Datenbanken bietet Munzinger Online deutliche Kostenvorteile. Gegen Rechnung können aber auch einzelne Texte abgerufen werden. Die Einzelheiten dazu und Allgemeines zur Nutzung finden Sie unter Hilfe.

Die laufende Aktualisierung sowohl der Datenbank-Inhalte als auch der Software garantiert eine komfortable und schnelle Recherche. Die Munzinger Informationsdienste und Datenbanken sind untereinander verlinkt und bieten so ein umfassendes Wissensnetzwerk.


Zugang

Zugang zu MUNZINGER ONLINE ist auf verschiedene Arten möglich: Erstens durch Verwendung eines Benutzernamens und eines Passworts. Zweitens ist die Zugangskontrolle über IP-Adressen möglich (z. B. für Firmen- oder Universitätsnetze). Drittens haben wir die Freigabe eines PCs durch einmalige Eingabe einer von uns zugeteilten PIN realisiert. Dieses Verfahren ist beispielsweise für Bibliotheken interessant, wenn sie nicht über eindeutige IP-Adressen verfügen.

Bibliotheksnutzer können für private Zwecke die von ihrer Bibliothek abonnierten Munzinger Datenbanken aber nicht nur vom Bibliotheks-PC aus abfragen, bei den meisten Datenbanken ist die Nutzung auch von zu Hause aus möglich. Für diesen so genannten Remote Access loggen sich registrierte Bibliotheksnutzer mit ihrer Ausweisnummer einfach bei Munzinger Online ein und erhalten Zugriff auf die professionellen, zitierfähigen und zuverlässigen Munzinger Datenbanken.

Bibliothekskataloge

Munzinger Online kann bei Bibliotheken über Katalogdaten in den OPAC eingebunden werden: Verweise auf Munzinger Dokumente erscheinen automatisch in den Trefferlisten des OPACs und ermöglichen so einen schnellen, einfachen und direkten Zugriff auf die Inhalte der abonnierten Datenbanken. Munzinger stellt die entsprechenden Katalogdaten in verschiedenen Formaten zur

t.