Geografie

  • Alliance Sud ist die gemeinsame entwicklungspolitische Lobby-Organisation der sechs grossen Schweizer Hilfswerke. InfoDoc, das Dokumentationszentrum von Alliance Sud, berät Maturandinnen und Maturanden sowie Berufsschul-Lernende bei der Medienbeschaffung und hilft beim Recherchieren. Recherchehilfe und Katalog

  • Magazin Umwelt, herausgegeben vom Bundesamt für Umwelt, berichtet über Umweltsituation, Umweltprobleme und Umweltpolitik in der Schweiz. Aktuell, reich illustriert, mit Daten, Grafiken, Karten etc. über das Archiv (bzw. "bestellen") sind alle Hefte als PDF und z.T. auch als e-paper abrufbar

  • Schwerpunkt des Projekts ist die weltweite und vergleichende Analyse von Entwicklungs- und Transformationsprozessen zur rechtsstaatlichen Demokratie und sozialpolitisch flankierten Marktwirtschaft. Bertelsmann Transformations-Atlas: Interaktiver Atlas zu Entwicklung und Demokratisierung. Länderprofile. Vielfach in englischer Sprache.

  • Meteo Schweiz bietet nicht nur Wetterprognosen, Niederschlagsradar oder thematische Dossiers an, sondern auch ein Wetterlexikon. Dies alles ist gratis, gegen Gebühren können auch spezifische Wetter- oder Klimadaten bezogen werden

  • Bundesamt für Raumentwicklung (ARE): Umfangreiche Publikationssammlungen zu den Themen Raumnutzung, Entwicklung von Verkehrsinfrastruktur und Siedlungsgebieten sowie zur Problematik der nachhaltigen Entwicklung. Ein Archiv von Medieninformation bis ins Jahr 1998 mit Links zu Berichten, Karten und Datensammlungen. Dossiers und die Zeitschrift "Forum Raumentwicklung" bieten Informationen und Karten / Daten zu wichtigen und aktuellen Themen

  • Das Geografische Informationssystem (GIS) des ARE bietet einen Zugang zu Informationen über Verkehrsinfrastruktur und Siedlungen. Als topographische Landeskarte lässt sich die Schweiz in Karten vom Massstab 1:2500 bis 1:2'000000 farbig darstellen und mit verschiedenen zusätzlichen Merkmalen überlagern

  • Sehr gut aufbereitete Seiten zu verschiedensten Themen aus dem Bereich Umwelt

  • Die Development Gateway Foundation, bemüht sich um Informationsaustausch und Kontakt zwischen Personen in der Entwicklungszusammenarbeit. Enorme Informationsfülle zu Projekten der Entwicklungszusammenarbeit, nach Ländern geordnet. Rahmendaten zu den einzelnen Projekten, aber auch Links; in englischer Sprache

  • Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) des Bundes: Informationen zu Fragen der Entwicklungspolitik der Schweiz und der internationalen Entwicklungszusammenarbeit, der humanitären Hilfe und der Zusammenarbeit mit den Staaten des Ostens.

  • E-Pics ist die Plattform der ETH Zürich für Fotografien und Bilddokumente. Sammlungen, Archive, Institute und Einheiten der ETH Zürich sowie externe Partner verwalten und präsentieren hier ihre Bildbestände. Ein Grossteil der Bilder kann öffentlich eingesehen und nach Stichwörtern recherchiert werden. Die Erdwissenschaftliche Sammlung enthält über 1100 Fotos von Gesteinen. Jeder Stein kann mittels Zoom vergrössert werden und lässt sich um 360 Grad drehen und somit aus jeder Richtung betrachten.

  • Earth System Research Laboratory (ESRL) ist eine Abteilung der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA)und beschäftigt sich mit Studien zur Atmospäre, zur Luft und Luftqualität und zum Klima, so auch zum Thema Ozonloch. In englischer Sprache.

  • Die WSL betreibt landesweite Forschung und Dienstleistungen wie die Lawinenwarnung für die Schweizer Alpen, die Fachstelle für Waldgesundheit oder die nationalen Datenzentren für Pilze und Flechten.

     

  • Schwedische NGO, die Wissen zur Entwicklungsproblematik verbreitet: Animierte Grafiken, Video-Lektionen, webbasiertes GIS - alles schön aufbereitet (mit Motion Chart von Google kann man selbst animierte Grafiken erstellen) und direkt im Unterricht nutzbar; in englischer Sprache

  • Einfache Suche nach Artikeln über Suche oder im Archivder Geo.de-Rubriken

  • Overview texts from Precambrian to Pleistocene.

  • Geowissenschaften-Platform der Schweizerischen Akademie der Naturwissenschaften. Neben eher wissenschaftlichen Informationen führt sie auch eine Rubrik "Erlebniswelten", die Anregungen für Exkursionen und Informationen zu Museen und Ausstellungen bietet

  • Aktuelle Umweltschutzmassnahmen im Kanton Zürich. Umweltberichte, Artikel. Einfach die entsprechende Umweltfachstelle wählen

    Info-Text anpassen

  • Der Karlsruher Wolkenatlas von Bernhard Mühr ist eine Sammlung von über 2300 Fotos und Animationen zu Wolken und Wolkenarten sowie zu anderen Phänomenen des Wetters wie Regenbögen und Blitzen.

  • Fachportal für Karten der Schweizer Bibliotheken und Archive. Im Metakatalog findet man Karten zu einer Vielzahl von Themen, Zeiträumen und Erdregionen - von der mittelalterlichen Manuskriptkarte bis zur aktuellen gedruckten Karte.

  • Die Schweizerischen Nachrichtenagentur Keystone-SDA stellt in ihrer Multimedia-Datenbank dieselben Bilder und Infografiken zur Verfügung, die Sie täglich in den Schweizer Zeitungen vorfinden. Verwendung mit Quellenangabe in nicht kommerziellen Schul-Arbeiten (Anleitung zum Download siehe Downloads). Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen

  • von Bernhard Mühr. Ausgehend von Karten der Kontinente lassen sich weltweit Klimadiagramme und Klimadaten in Tabellenform aufrufen

  • Das Fachportal Geografie von Lehrer-online richtet sich primär an Lehrpersonen, eignet sich aufgrund der thematisch-hierarchischen Struktur und des Angebots von Dossiers auch für selbstständiges Arbeiten der Schüler. Deckt alle Bereiche der Geografie ab

  • Guter, allgemeiner Einstieg in die Geografie (Physische Geografie, Länderkunde, Geografie der Schweiz, Meteorologie, Treibhauseffekt und Bodenkunde)

  • Die offizielle Adminseite der Schweiz. Eidgenossenschaft mit Karten der Swisstopo (verschiedene Massstäbe inkl. 1:25'000). Die offiziellen Wanderwege lassen sich ein- oder ausblenden

  • Schweizerische Landeskarte mit zahlreichen Funktionen, z.B. mit Geländekarte, mit der die Hangneigung berechnet werden kann

  • Die National Aeronautics and Space Administration (NASA) bietet eine Sammlung aktueller und sehr schöner Satellitenbilder der Erde sowie Animationen, geordnet nach Ländern und nach Themen.

  • Das Schweizer Portal für Natur- und Umweltschutz zu: Abfall und Recycling, Alpen, Bauen, Biodiversität, Chemie, Elektrosmog, Energie, Flora und Fauna, Gebietsschutz, Gentechnologie, Gewässerschutz, Jagd und Fischerei, Klima, Konsum, Landschaftsschutz, Landwirtschaft, Luft und Verkehr, Politik, Tierschutz, Wald.

  • Webseite für die Visualisierung von Handelsdaten (Import, Export, Verläufe, Bilaterale Handelsströme) weltweit

  • Lexikon vom Verlag Spektrum über alle Teilbereiche der Geographie und zahlreiche Nachbarwissenschaften. Essays zu besonderen Themen wie Arbeitslosigkeit, Fluviale Systeme, Geographiedidaktik, GIS, Industriearchäologie, Naturschutz oder Regionale Geographie.

  • Beiträge zum Thema Kartographie und Geomatik vom Verlag Spektrum mit Lexikon.

  • Alle Artikel des Spiegel Magazins ab 1947 sind suchbar und bis auf die Inhalte der Ausgaben der letzten 12 Monate kostenlos. Wikipedia- und Spiegel Wissen-Lexikoneinträge ergänzen die Artikel-Datenbank

  • Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO): Via "Dokumentation" Zugang zu Wirtschaftsdaten und Publikationen. Via "Themen" Erklärungen zur schweizerischen Wirtschaft und der Weltwirtschaft. Zeitschrift "die Volkswirtschaft" als PDF, mit wirtschaftsgeografischen, regionalpolitischen und raumplanerischen Themen

  • Nachfolge-Site des Statistischen Lexikons  der Schweiz und des statistischen Jahrbuchs der Schweiz. Enthält viele Tabellen (mit historischen Zeitreihen), Grafiken, zahlreiche Karten und Texte (Gesamtübersichten und Analysen).

  • Das überarbeitete Statistik-Portal der Weltbank enthält über 2000 Entwicklungsindikatoren aus z.T. früher kostenpflichtigen Quellen

  • Reichhaltiges Geografie-Portal für Lehrer und Schüler: Bilder, Texte, Grafiken, Lerneinheiten usw.

  • Der geologische Datenviewer von Swisstopo. Web basiertes GIS, das die Informationen der geologischen Landeskarte 1:500'000 bietet, sowie einen Überblick über die Verfügbarkeit der Geologischen Karten 1:25'000

  • Das AV-Portal der Technischen Informationsbibliothek in Hannover (TIB) bietet Zugang zu qualitätsgeprüften wissenschaftlichen Filmen (Schwerpunkt Technik und Naturwissenschaften). Die Videos zeigen unter anderem Computervisualisierungen, Lernmaterialien, Simulationen, Experimente, Interviews, Vorlesungs- und Konferenzaufzeichnungen. Durch den Einsatz verschiedener automatischer Videoanalysen kann zielgenau im Videoinhalt gesucht werden.

  • Demgraphische Daten der USA, in englischer Sprache

  • This page provides links to History, Geography, Social Studies resources, including special sections on labor history, biographies, inventions and technology timelines.

  • This page provides links to specific science resources including: science directories, science fair projects, astronomy and space science, chemistry, physics, earth science, life sciences, energy and power, engineering, ocean and marine science and weather.

  • Portal verschiedener forstwirtschaftlicher Verbände, stellt Fachinformationen rund um Waldökosysteme und Forstwirtschaft zur Verfügung

  • Breites Angebot an multimedialen, webbasierten Lehr- und Lernmodulen für die Grundausbildung in Physischer Geographie der Uni Freiburg i. Br.

  • von Wiebke Salzmann. Ein reich bebilderter Abriss der Erdgeschichte von der Entstehung des Mondes bis zur letzten Eiszeit. Der Fokus liegt auf der Geologie.

  • Amerikanische Seite, die Daten zu Temperaturen, evtl. auch zu Niederschlägen für Orte weltweit (die über Messstationen verfügen) ausgibt; englisch

  • World Health Organization (WHO): über die Navigation lassen sich Länder, Themen, div. Datenbasen (interaktiv), Publikationen und Projekte zum Thema Gesundheit erschliessen; englisch

  • Die Flächen der Länder sind nicht nach der effektiven Grösse sondern nach anderen Faktoren (Lebenserwartung, Wohlstand usw.) dargestellt. Aktuell sind es knapp 300 Karten - weitere Themen sind geplant

  • Themen Schnee, Atmosphäre, Naturgefahren, Permafrost und Gebirgsökosysteme. Ziel ist es, Forschung auf Spitzenniveau zu leisten und gleichzeitig zur Lösung dringender gesellschaftlicher Fragen beizutragen, z.B. im Bereich der Naturgefahrenwarnung oder der Analyse von Klima- und Umweltveränderungen.