Lexika

  • Wenn Sie von Abkürzungen oder Emoticons (kleine Piktogramme, die in E-Mails oder beim Chat verwendet werden) wissen möchten, wofür sie stehen, findenSie hier die Auflösung.

  • Glossar zu Begriffen der Informationskompetenz. Zusammengestellt von der Bibliothek der Humboldt-Universität, Berlin

  • Das Portal bietet weit über 100.000 wissenschaftlich fundierte Biographien aus allen gesellschaftlichen Bereichen und fast allen Epochen der deutschen, österreichischen und der schweizerischen Geschichte an (Allgemeine Deutsche Biographie (ADB), Neue Deutsche Biographie (NDB), Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-1950 (ÖBL), Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)).

  • Wörterbuch zur Biologie, nach Gebieten geordnete Biologie-Links, Pflanzenfotos, Tierfotos

  • Das FAZ.NET-Börsenlexikon bietet über 700 Begriffserläuterungen aus den Bereichen Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen

  • Nearly 3 million rights-cleared images from over 45 of the best collections in the world. The Bridgeman Art Gallery, Dorling Kindersley Images, Getty Images, the National Portrait Gallery of London, the National Geographic Society, and other leading names have joined with Britannica to provide the best and broadest collection of proprietary educational imagery.
    Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen

  • Brockhaus Enzyklopädie Online bildet das gesamte Wissen ab. Die Texte sind von Fachpersonen verfasst, mit Inhaltsverzeichnis geordnet und mit weiterführenden Links sowie Bildern, Grafiken, Video- und Audio-Beiträgen ergänzt. Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen

  • Die Online-Enzyklopädie ChemgaPedia liefert in multimedialen Lerneinheiten (Medienelement, Animationen, Videos) Fachwissen zur Chemie und angrenzenden Naturwissenschaften. Mit Tutorials, Übungen und Lernkontrollen für das Selbststudium im Fachgebiet Chemie.

  • Die Online-Enzyklopädie ChemgaPedia liefert in multimedialen Lerneinheiten (Medienelement, Animationen, Videos) Fachwissen zur Chemie und angrenzenden Naturwissenschaften. Mit Tutorials, Übungen und Lernkontrollen für das Selbststudium im Fachgebiet Mathematik.

  • Die Online-Enzyklopädie ChemgaPedia liefert in multimedialen Lerneinheiten (Medienelement, Animationen, Videos) Fachwissen zur Chemie und angrenzenden Naturwissenschaften. Mit Tutorials, übungen und Lernkontrollen für das Selbststudium im Fachgebiet Physik.

  • Ein Lexikon rund um das Bauen. Hier werden viele Fachbegriffe aus dem Baugewerbe erklärt

  • Eine Seite für Tierliebhaber, mit vielen Bildern, ergänzt durch informative Texten. Besonders: bedrohte Tierenarten und exotische Tiere

  • Zertifiziertes Wissen zu mehr als 730.000 Persönlichkeiten des deutschen Sprachraums vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart, u.a. 50.000 biographische Artikel (ADB und NDB) und Links zu über 230 weiteren Angeboten (Lexika, Quellen, Literatur etc.)

  • Britannica has been synonymous with reliable and trustworthy information for generations. In the 20th century the company expanded into new areas and new products, such as language instruction, educational media, the classics, and reference works in a host of different languages. Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen

  • Britannica has been synonymous with reliable and trustworthy information for generations. In the 20th century the company expanded into new areas and new products, such as language instruction, educational media, the classics, and reference works in a host of different languages.

  • Seit Mitte Mai 2008 existiert das freie Wissensportal des französischen Verlagshauses Larousse. Den Grundstock bilden die kostenfrei angebotenen 150.000 Artikel und 10.000 Fotos, Zeichnungen und Videos der Encyclopédie Universelle Larousse, eine mit dem deutschen Brockhaus vergleichbare Enzyklopädie. Neben dem Nachschlagen von Artikeln haben die Nutzer die Möglichkeit ähnlich wie in der freien Online-Enzyklopädie "Wikipedia" selbst Beiträge und Bilder zu ergänzen. Das Portal unterscheidet zwischen den nicht veränderbaren Artikeln und Medien des Larousse (in oranger Farbe gehalten) und den Beiträgen der Benutzer (blau).

  • Die Online-Datenbank enthält über 25.000 Stichwörter zu den Themen Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und Steuern. Ergänzende Schwerpunktbeiträge geben einen Überblick über aktuelle Themen aus der Wirtschaftswelt.

  • Das Historische Lexikon der Schweiz (HLS) ist ein wissenschaftliches Nachschlagewerk, das die Geschichte auf dem Gebiet der Schweiz von der Urgeschichte bis zur Gegenwart in allgemein verständlicher Form darlegt.

  • Dieselben Bilder und Grafiken (z.B. SDA-Infografiken), die in den Schweizer Zeitungen zu finden sind, stehen zur Verfügung. Verwendung mit Quellenangabe in nicht kommerziellen Schul-Arbeiten (Anleitung zum Download siehe Downloads). Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen

  • Die Online-Datenbank der Neuauflage von Kindlers Literatur Lexikon umfasst 13'000 Werke von Belletristik bis Sachliteratur.
    Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen.

  • Nachschlagewerk zu den wichtigsten Komponisten/Komponistinnen des 20. und 21. Jahrhunderts. Biografien, Werküberblicke und detaillierten Angaben zu den einzelnen Werken, teilweise mit Notentafeln und Erläuterungen zur Kompositionstechnik. Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen

  • Standardwerk zur deutschsprachigen Literatur nach 1945 mit Informationen zu Biografie und Werk sowie Angaben zu Sekundärliteratur und Rezensionen.
    Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen

  • Leben und Werk herausragender zeitgenössischer Schriftsteller/innen der Weltliteratur, deren Werk zum grossen Teil in deutscher Übersetzung vorliegt. Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen

  • Musiklexikon des Pop- und Rockgeschehens

  • Schweizer Autoren- und Autorinnenlexikon hrsg. von Bibliomedia. Links zu Literatur im Internet. Rezensionen

  • Munzinger Chronik bietet Informationen zur allerjüngsten Geschichte (seit 1986), von Wahlen, Bürgerkriegen, zwischenstaatlichen Konflikten bis zu Naturkatastrophen und Firmenfusionen, von Afghanistan bis Zypern, von Fidschi bis Frankreich; insgesamt 64'000 Meldungen, Update wöchentlich. Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen

  • Munzinger Länder bietet die wichtigsten Daten und Fakten zu allen Staaten, internationalen Zusammenschlüssen und Organisationen. Die Artikel sind in die Kapitel Politik, Wirtschaft, Bildung und Soziales aufgeteilt. Es folgen Übersichtskarten, geografische Daten, Literaturangaben und Zeittafeln. Update wöchentlich. Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen

  • Munzinger Personen bietet über 27'000 Biografien aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft (-> die Bereiche Sport, Pop und Film-Dienst sind nicht in diesem Abo-Umfang enthalten) | zuverlässige, zitierfähige Informationen aus verlässlichen Quellen | Update wöchentlich.
    Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen

  • Umfassendes Chemie-Nachschlagewerk.
    Erklärung der Buchstaben bei Recherche:
    C = Chemie ; U = Umwelt ; B =  Biotechnologie ; L = Lebensmittelchemie
    Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen

  • Das Schweizerische Idiotikon dokumentiert die deutsche Sprache in der Schweiz vom Spätmittelalter bis ins 21. Jahrhundert. Mit rund 150 000 Stichwörtern, ist es das grösste Regionalwörterbuch des Deutschen. (bisher 16 von 17 Bänden abgeschlossen)

  • Vom Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft (SIK-ISEA) herausgegebenes Online-Informationssystem zur Kunst in der Schweiz und in Liechtenstein. Mit Angaben zu KünstlerInnen, Werken, Ausstellungen und Auszeichnungen sowie weiterführender Literatur

  • Naturwissenschaftliches Portal zu Artikeln aus "Spektrum der Wissenschaft", "Gehirn und Geist" und Lexika aus den Bereichen: Biologie, Chemie, Ernährung, Geografie, Mathematik, Physik, Psychologie, Astronomie
    Kostenpflichtig. Zugang für Mittel- und Berufsfachschulen der angeschlossenen Schulen

  • Gibt Auskunft über Vorkommen, Herkunft, Inhaltsstoffe und chemische Zusammensetzung, therapeutische Nutzung, homöopatische Verwendung, historische und kulturelle Aspekte. Deutsche Bezeichnungen wie lateinische Synonyme recherchierbar.

  • Nachschlagewerk zu allen Teildisziplinen und Aspekten der Ernährung. Behandelt werden sowohl die biochemisch-physiologischen Grundlagen der Ernährung, ernährungsabhängiger Krankheiten und dietätischer Massnahmen als auch Erkenntnisse der Ernährungspsychologie, Grundlagen der Ernährungs- und Gesundheitspolitik, Epidemiologie, ernährungsrelevante Organisationen, sowie die Bereiche Gemeinschaftsverpflegung, Marketing und Qualitätssicherung.

  • Lexikon vom Verlag Spektrum über alle Teilbereiche der Geographie und zahlreiche Nachbarwissenschaften. Essays zu besonderen Themen wie Arbeitslosigkeit, Fluviale Systeme, Geographiedidaktik, GIS, Industriearchäologie, Naturschutz oder Regionale Geographie.

  • Beiträge zum Thema Kartographie und Geomatik vom Verlag Spektrum mit Lexikon.

  • Beiträge zu allen Teildisziplinen (Neurobiologie, Neurologie, Neuroinformatik, Psychologie und Ethologie) der Neurowissenschaft sowie Essays zu fachübergreifenden Themen und Begriffen. Mit Bildern, Grafiken, Tabellen und Bildtafeln.

  • Online-Lexikon der Physik des Verlags Spektrum.

  • Nachfolge-Site des Statistischen Lexikons  der Schweiz und des statistischen Jahrbuchs der Schweiz. Enthält viele Tabellen (mit historischen Zeitreihen), Grafiken, zahlreiche Karten und Texte (Gesamtübersichten und Analysen).

  • WikiArt ist eine Online-Enzyklopädie klassischer und zeitgenössischer Gemälde. Die Gemälde sind suchbar nach Künstler, Titel, Künsterischer Strömung, Technik, Genre, Nationalität, Schule oder Gruppe und Stil

  • Die freie Enzyklopädie.Wikipedia ist ein Projekt zum Aufbau einer Enzyklopädie aus freien Inhalten und in zahlreichen Sprachen mit Hilfe des Wiki­prinzips.

  • Deutsche Literatur, deutschsprachige Autoren (Biographien, Kurzinhalte, ungekürzte Werke, Bibliographien und Einführungen zu Werken), Literaturepochen von 1600 bis in die Gegenwart.