Diese Liste wurde vom Digithek-Redaktionsteam zusammengestellt und enthält die relevantesten Links zum Thema. Wenn Sie Änderungs- oder Ergänzungsvorschläge haben, melden Sie sich gerne hier

Das Zürcher Museum beherbergt nicht nur eine der grössten Aktiensammlungen, sondern bietet auch online Geschichten zum Geld, Filme, Videos und Publikationen und Booklets zum Download.

Das erste und einzige Finanzmuseum im Bankenland Schweiz erklärt in einer multimedialen Ausstellung die Ursprünge des Wirtschaftssystems und die Rolle der Börse. Erfahren Sie alles über den Schweizer Finanzmarkt und erleben Sie Wirtschaftsgeschichte und Innovationen der Neuzeit – unterhaltsam und multimedial. Wir zeigen Ihnen, welche Bedeutung der Schweizer Finanzplatz im täglichen Leben hat.

Das Netzwerk Finanzkompetenz ist ein Netzwerk von Akteuren aus den Bereichen Bildung, Prävention und Beratung. Das gemeinsame Ziel ist, die Finanzkompetenz der Bevölkerung zu fördern. Angebotsübersicht.

Dieser Youtube-Kanal vermittelt auf deutsch oder französisch Grundlagen über die Wirtschaft. In Erklärvideos zu Fragen wie "Wie funktioniert der einfache Wirtschaftskreislauf?" oder  "Wieso kosten Güter Geld?" bzw.  "Warum müssen wir überhaupt arbeiten?" und vielen weiteren spannenden Wirtschaftsthemen geht Hanna Cash der Sache auf den Grund. Zweisprachig, witzig, lehrreich! 

The IMF is a global organization that works to achieve sustainable growth and prosperity for all of its 190 member countries. It does so by supporting economic policies that promote financial stability and monetary cooperation, which are essential to increase productivity, job creation, and economic well-being. The IMF is governed by and accountable to its member countries.

Der Verein Jugendlohn bezweckt die Verbreitung des Modells Jugendlohn und die damit zusammenhängende Aktivitäten, wie etwa Weiterbildung von Fachleuten, Aufbau und Betreuung eines Pools von Referierenden, Qualitätssicherung sowie Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit.

Bei diesem Lernmodul von Iconomix geht es um Tauschen, rechnen, Wert bewahren: vom Nutzen des Geldes. Entwickelt wurde es für ABU, DH, KV, DM und Gym. 

Folgende Themen werden behandelt: Akzeptanz, Buchgeld, finanzielle Grundbildung, Geldmenge, Geldwert, Geldwirtschaft, Knappheit, Papiergeld, Tauschhandel, Transaktion, Vertrauen, Warengeld, Zentralbank

MoneyFit Professional ist das spielerische Lernangebot zum Umgang mit Geld für Lernende der weiterführenden Schulen auf der Sekundarstufe II. In praxisnahen Anwendungsbeispielen um den selbstverantwortlichen Umgang mit Geld zu trainieren. Wer sein Wissen im Finanzquiz testet nimmt automatisch am Wettbewerb teil. Unter den teilnehmenden Spielerinnen und Spielern werden auf jeder Schulstufe zweimal pro Jahr tolle Preise verlost. Themen: Lohnabrechnung, Versicherungen, Steuern, Vorsorgesystem, Internethandel, Kauf und Finanzierung, Schulden und Sparen, Zahlungsarten, finanzielle Unabhängigkeit und Anlegen

Aktuelle Bankinformationen, Geldpolitik, Banknoten, Daten und Statistiken.