Diese Liste wurde vom Digithek-Redaktionsteam zusammengestellt und enthält die relevantesten Links zum Thema. Wenn Sie Änderungs- oder Ergänzungsvorschläge haben, melden Sie sich gerne hier

Die Europäische Digitale Bibliothek Europeana ist das zentrale Portal für europäisches kulturelles Erbe und Wissenschaft. Die Website macht über 15 Millionen Dokumente (Bücher, Filme, Gemälde, Museumsobjekte und Archivalien) von über 1500 Institutionen zugänglich. Dokumente sind in versch. Sprachen

The European Library is designed to meet the needs of the research community worldwide, our online portal offers quick and easy access to the collections of the 48 National Libraries of Europe and leading European Research Libraries.

Users can cross-search and reuse over 26,394,274 digital items and 168,238,832 bibliographic records. The objects come from institutions located in countries which are members of the Council of Europe and range from catalogue records to full-text books, magazines, journals and audio recordings. Thirty five different languages are represented among the searchable objects.

Der Zweck dieser Website ist es, aktuelle Entwicklungen und Analysen des vorgeschlagenen EU-Gesetzes zur künstlichen Intelligenz, genannt "AI Act", bereitzustellen. Diese Website wird vom Future of Life Institute (FLI) betrieben. Das FLI ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation, die sich dafür einsetzt, große, extreme Risiken durch transformative Technologien zu verringern. Unser Ziel ist es auch, dass die künftige Entwicklung und Nutzung dieser Technologien für alle von Nutzen ist. Unsere Arbeit umfasst die Vergabe von Zuschüssen, Bildungsarbeit und politisches Engagement. Unsere EU-Transparenzregisternummer lautet 787064543128-10.

Europa Nostra was founded on 29 November 1963 in Paris. For almost 60 years, we have celebrated, protected and advocated for cultural heritage. Covering over 40 countries, Europa Nostra is recognised as the largest and the most representative heritage network in Europe. It maintains close relations with the European Union, the Council of Europe, UNESCO and other international bodies.

Die Referenz für juristische und Marktinformationen über Film, Fernsehen und VoD in Europa.

Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle wurde 1992 in Straßburg als Reaktion auf den deutlichen Mangel an Informationen und Transparenz in Bezug auf diesen Wirtschaftssektor gegründet. Seitdem erstellt die Informationsstelle vergleichende europäische Übersichten über die audiovisuelle Industrie in 40 Ländern sowie ausführliche Analysen nationaler oder regionaler Wirtschaftszweige.

Neben EU-Schlüsselindikatoren, kann man sich auch eine Übersicht über die Tools und Auswertungen von Datenerhebungen in der Europäischen Union geben lassen.

Presseschau: Täglich werden Kommentare wichtiger europäischer Zeitungen zu einem aktuellen Thema zusammengefasst.

EUScreen stellt Videomaterial von europäischen Fernseharchiven zur Verfügung. Über 60'000 audiovisuellen Dokumente aus der zweiten Hälfte des 20. und 21. Jahrhunderts sind auf dem seit 2009 von der EU finanzierten Projekt zu finden.

We are a non-ministerial department, and the official archive and publisher for the UK Government, and for England and Wales. We are the guardians of over 1,000 years of iconic national documents.

Vom Institut für Realienkunde des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Enthält Bildmaterial zur Alltagsgeschichte des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit aus dem mitteleuropäischen Raum

Server für digitale historische Karten zur deutschen Geschichte ab 1812 des Leibnitz-Institutes für Europäische Geschichte Mainz

Das Statistische Amt der Europäischen Gemeinschaften stellt alle seine Daten und Veröffentlichungen im Internet kostenlos zur Verfügung. Die mehr als 300 Millionen Daten decken vom Bereich "Wirtschaft und Finanzen", über "Soziale Bedingungen" und "Aussenhandel" bis hin zu "Wissenschaft und Technologie" alle wichtigen Themen innerhalb der 25 EU-Mitgliedstaaten ab.

SwissCore is the Swiss information and liaison office for European policies and programmes in research, innovation and education (ERI), located in Brussels. The office acts as a bridge between Swiss government agencies and national ERI institutions and their European counterparts, and supports Swiss participation in European education, research and innovation programmes.

SwissCore is funded by the Swiss National Science Foundation (SNSF), the State Secretariat for Education, Research and Innovation (SERI) and Innosuisse, the Swiss innovation agency (for details see the Funders and Partners page).

 Die Volltextdatenbank besteht aus zwei Teilen und dokumentiert das gesamte Spektrum des nordamerikanischen und europäischen Underground- und Independent-Comics und der Graphic Novel.

Volume I enthält 75.000 Seiten an Originalmaterial von den 1960er Jahren bis in die Gegenwart sowie 25.000 Seiten an Interviews, Kommentaren, theoretischen und literaturkritischen Abhandlungen aus unterschiedlichen Quellen (inbegriffen The Comics Journal).(Quelle: DBIS)


Anmelden mit SLSKey:
Wählen Sie «Direktlink zur Anbieterseite». Auf der Anbieterseite können Sie nach «UZH Universitätsbibliothek Zürich / Zentralbibliothek Zürich» suchen. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.