Diese Liste wurde vom Digithek-Redaktionsteam zusammengestellt und enthält die relevantesten Links zum Thema. Wenn Sie Änderungs- oder Ergänzungsvorschläge haben, melden Sie sich gerne hier

Magazin auf deutsch und französisch mit englischer, spanischer, italienischer und polnischer Untertitelung, welches in Kurzvideos informativ geopolitische Fragen prägnant präsentiert. Die Aufzeichnungen sind auch in nanoo.tv verfügbar.  

Daten von United Nations, Department of Economic and Social Affairs, Population Division. World Population Prospects: The 2015 Revision. (Medium variant) United Nations, Department of Economic and Social Affairs, Population Division. World Population Prospects: The 2019 Revision. (Medium variant) United Nations, Department of Economic and Social Affairs (2013). Trends in International Migrant Stock: Migrants by Destination and Origin (United Nations database, POP/DB/MIG/Stock/Rev.2013 Boden, T.A., G. Marland, and R.J. Andres. 2016. Global, Regional, and National Fossil-Fuel CO2 Emissions. Carbon Dioxide Information Analysis Center, Oak Ridge National Laboratory, U.S. Department of Energy, Oak Ridge, Tenn., U.S.A. doi 10.3334/CDIAC/00001_V2016 1959-2013 estimates for fossil fuels are from the Carbon Dioxide Information Analysis Center (CDIAC) at Oak Ridge National Laboratory. http://cdiac.ornl.gov/trends/emis/meth_reg.html. 2014 and 2015 estimates are preliminary and are based on energy statistics published by BP (data in red). https://www.bp.com/content/dam/bp/pdf/energy-economics/statistical-review-2016/bp-statistical-review-of-world-energy-2016-full-report.pdf dienen als Grundlage für viele Visualisierungen. Es ist nicht klar, wer dahinter steckt. Open Data wird mit CC-Lizenz zur Verfügung gestellt.

Annemarie Schwarzenbach, 1908 in Zürich geboren, 1942 in Sils gestorben, gehört zu den herausragenden Schweizer Reporterinnen der 1930er und 1940er Jahre. Sie bezeichnete sich selbst als „unheilbar Reisende“. Die Schriftstellerin, Fotografin und Reisefeuilletonistin war für ihre Zeit provozierend emanzipiert. Sie verkehrte ab 1930 in den Kreisen um die Familie Mann; insbesondere mit den älteren Geschwistern Erika und Klaus pflegte sie eine enge und langjährige Freundschaft. Auf weiten Reisen erkundete sie von 1933 bis zu ihrem Tod 1942 Vorderasien, den Orient, die USA, Spanien und Westafrika. Ihre Reiseberichte und Fotografien fesselten die Schweizer Leserschaft in den 1930er Jahren, und sie faszinieren bis heute. Denn sie sind Zeugnisse einer Zeit, in der das Reisen ein Sturz ins Ungewisse war. Legendär ist ihre Persienreise 1939 mit der Genfer Reiseautorin Ella Maillart. Als erste Frauen reisten die beiden mit einem Ford auf dem Landweg von der Schweiz über den Balkan, Türkei, Persien und Afghanistan bis nach Indien.

Do you use statistics when you teach? Or are you a student wanting to understand more about statistics? Then the education corner is the right place for you.

The education corner provides tools and explanations which make statistics easier to grasp.

This corner can be used by teachers who look for materials to be used in the classroom when teaching statistics, geography, social science, or other subjects. It can also be used by students for an easier understanding of statistics.

You like the complexity of our Earth – including its below and aboveground processes?

You love maps – on old-fashioned paper or digital? Sustainability, human development index or the gross domestic product are no foreign words for you?  Then you might want to join the Geography Olympiad! 

Dieses Suchformular vermittel frei verfügbare Karten der Kantone AG, AI, AR, BL, BS, SG, SO, SZ, TG, ZG und ZH über die verschiedensten Themen wie z.B. Atmosphäre, Luft, Klima, Bevölkerung, Gesellschaft, Kultur, Boden und Geologie, Gewässer, Landwirtschaft, Militär und Sicherheit, Natur- und Umweltschutz, Raumplanung, Verkehr

Library for the Research Institutes within the ETH Domain: Eawag, Empa, PSI & WSL

 

NearbyWiki liest den Standort eines Gerätes aus und zeigt an, über welche Orte, Gebäude, Menschen etc. es in Wikipedia einen Eintrag gibt. Damit ist dieses Tool eine Art "alternativer Reiseführer", der viel Hintergrundinformationen liefern kann. Eine Suchfunktion ermöglicht es auch, entfernte Ziele einzugeben und das Tool so für die Reisevorbereitung zu nutzen.

PeakFinder kennt mehr als 1'000'000 Berge - vom Mount Everest bis zum Hügel um die Ecke.

Die Plattform vereint Fachgesellschaften und Fachgremien, die sich den Teilbereichen der Geowissenschaften widmen. Sie bildet die Schnittstelle zwischen den geowissenschaftlichen Fachgebieten sowie zwischen Forschung, Praxis, Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit.

Lexikon vom Verlag Spektrum über alle Teilbereiche der Geographie und zahlreiche Nachbarwissenschaften. Essays zu besonderen Themen wie Arbeitslosigkeit, Fluviale Systeme, Geographiedidaktik, GIS, Industriearchäologie, Naturschutz oder Regionale Geographie.

The World Factbook provides basic intelligence on the history, people, government, economy, energy, geography, environment, communications, transportation, military, terrorism, and transnational issues for 266 world entities.

This page provides links to History, Geography, Social Studies resources, including special sections on labor history, biographies, inventions and technology timelines.

Breites Angebot der Universität Freiburg i. Br. an multimedialen, webbasierten Lehr- und Lernmodulen für die Grundausbildung in den Bereichen Biogeographie, Fernerkundung, Geomorphologie, Hydrologie, Klimatologie, Pedologie, Siedlungsgeographie, Wirtschaftsgeographie und Wissenschaftstheorie.