Willkommen bei Caspar, dem Online-Archivkatalog der Papierbestände der Cinémathèque suisse

...empfiehlt gute Filme: unabhängig, kompetent und aktuell. Meist sehr sorgfältige Rezensionen zu Filmen, die von der deutschen Filmbewertungsstelle mit dem Prädikat wertvoll und besonders wertvoll ausgezeichnet wurden.

Encyclopédie du film d'Histoire » est en effet une nomenclature unique en son genre, réunissant 24'000 films et téléfilms historiques commentés.

C'est cette somme que nous souhaitons offrir ici gratuitement aux chercheurs, cinéphiles, cinévores, historiens, journalistes et curieux de tous bords. Elle se veut un outil de travail référentiel, mais aussi une invitation ludique au voyage et à la découverte à travers les océans connus ou oubliés de l'audiovisuel. Un corpus qu'Internet permet aujourd'hui de diffuser plus efficacement et plus largement que l'édition papier.

Ce site a reçu le Prix spécial du 25e Festival International du Film d'Histoire de Pessac 2014 (Prix Pape Clément)

Zur Zeit wohl grösste Filmdatenbank mit Beschreibungen und Kritiken zu Filmproduktionen (Filme, Fernsehserien, Schauspieler, Videoproduktionen und Videospiele) und Filmschaffenden

Die private Webseite ist mit mehreren tausend Filmkritiken die wohl umfangreichste deutschsprachige Seite über Bollywood, Hollywood, asiatische Filme, Oscar, Disney etc.

nachschlage.NET bietet Zugriff auf die beiden Literaturzeitschriften TEXT+KRITIK und Bargfelder Bote sowie die Zeitschriften Musik-Konzepte und Film-Konzepte.

Gut zu wissen: Die Nachschlagewerke *KLG, *KLfG, *KDG und *LdI sind via *Munzinger verfügbar.


Anmelden mit SLSKey: Klicken Sie auf den Login-Button von SWITCH. Wählen Sie in der Liste SWITCH edu-ID aus. Falls vorher eine Fehlermeldung kommt, leeren Sie bitte den Cache.


 

Rotten Tomatoes und der Tomatometer-Score sind weltweit vertrauenswürdige Empfehlungsquellen für hochwertige Unterhaltung für Film- und Fernsehfans. 

Vision Kino (Netzwerk für Film- und Medienkompetenz). Vision Kino bietet gute Filmtipps für den Unterricht. Monatlich werden bis zu sechs Filme vor Kinostart hinsichtlich ihres filmpädagogischen Potenzials empfohlen.