Umfangreiches Archiv mit Zeitungen, die von der Schweizerischen Nationalbibliothek und ihren Partnern digitalisiert wurden. Nach VS kamen 2013 die Kantone SG und GR dazu, danach NE, ZG, FR, TG, BE, JU und NW. Die älteste blätterbare Ressource ist die «Gazette de Berne» von 1692. 

Digitalisierte Schweizer Zeitschriften verschiedener Sachgebiete. | Älteste Bestände vom Anfang des 18. Jahrhunderts | Angebot laufend durch aktuelle Ausgaben ergänzt.

Neu: Personenverknüpfungen mit NLA (next-level-access).

Le Temps macht im Archiv die vollständig retrodigitalisierten Zeitungen "La Gazette de Lausanne (1798- )", "Le Nouveau Quotidien (1991-1998)" und "Le Journal de Genève (1826-1998)" zugänglich

Internationale News- und Informationsplattform der SRG in zehn Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Japanisch, Chinesisch, Arabisch und Russisch).

swissinfo.ch berichtet unabhängig über Schweizer Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft. Darüber hinaus werden Themen aufgegriffen, die insbesondere für Auslandschweizer:innen relevant sind.

Schweizer Presse (inkl. Online-Medien) ab 1911, z. B. Tagesanzeiger

Über 500 Quellen ab 1911 mit über 27 Millionen Dokumenten: lokale, regionale und nationale Tages-, Wochen- und Sonntagszeitungen, Fachzeitschriften, Magazine, uvm.